La proposition relative (Relativsätze)

Mit einem Relativsatz kann man eine Sache näher beschreiben, ohne einen neuen Satz zu beginnen. Im Französischen werden Relativsätze mit qui oder que häufig gebraucht.

Relativsatz mit qui

Das Relativpronomen qui steht für ein Subjekt. Im Relativsatz mit qui wird die selbe Wortstellung gebraucht wie im bejahenden Aussagesatz.

  Subjekt Prädikat Objekt
Pierre qui a acheté un nouveau stylo …*
Xavier et Sophie qui ont peint leur salon …**

* Pierre, der sich einen neuen Kugelschreibet gekauft hat …
** Xavier und Sophie, die das Wohnzimmer gemalert haben …

Relativsatz mit que

Das Relativpronomen que steht für ein Objekt. Im Relativsatz mit que wird aber die Wortstellung im Vergleich zum bejahenden Aussagesatz verändert. Man spricht von einer Inversion. Subjekt und Prädikat werden umgestellt.

  Objekt Prädikat Subjekt
Le nouveau stylo que a acheté Pierre …*
Le salon qu’ ont repeint Xavier et Sophie …**

* Der neue Kugelschreiber, den Pierre sich gekauft hat …
** Das Wohnzimmer, das Xavier und Sophie gemalert haben …

Beachte

Der Relativsatz ohne Inversion ist auch richtig, aber mehr in der gesprochenen Sprache gebraucht:

Beispiel:
Le nouveau stylo que Pierre a acheté …
Le salon que Xavier et Sophie ont repeint …